Content Banner

Fakten

Anzeige endet

12.12.2021

Anstellungsart

Teilzeit mit 12 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

Kontakt

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. ( DLR )
Carl-von-Ossietzky-Straße 15
26129 Oldenburg

Einsatzort:

Oldenburg

Bei Rückfragen

Heinke Meinen
Institut für Vernetzte Energiesysteme
+49 441 99906-104

Link zur Homepage


Visits

98
Für unser Institut für Vernetzte Energiesysteme in Oldenburg suchen wir eine/n

Student/in Geisteswissenschaften, Journalismus oder Medienwirtschaft (w/m/d)
Institutskommunikation mit Schwerpunkt Text und Redaktion

Student/in Geisteswissenschaften, Journalismus oder Medienwirtschaft

12.11.2021
DLR - Oldenburg
Geisteswissenschaft, Medienwissenschaft

Aufgaben

Ihre Aufgaben:

• Sie recherchieren und verfassen unter professioneller Anleitung redaktionelle Texte rund um die wissenschaftliche Arbeit am Institut.
• Sie unterstützen uns bei der Aufbereitung und Archivierung von Texten und Bildern.
• Sie unterstützen uns bei der Pflege unserer Instituts-Website.
• Je nach Vorkenntnissen planen und betreuen Sie Fotoshootings und Videoprojekte.
• Sie unterstützen das Team der Institutskommunikation bei weiteren organisatorischen Aufgaben.

Ihre Arbeitszeit beträgt 12 Stunden pro Woche.

Qualifikation

• Sie absolvieren derzeit ein Hochschulstudium, zum Beispiel in einem Studiengang der Medien-, Kommunikations- oder Geisteswissenschaften.
• Sie haben Freude am Schreiben und verfügen über erste journalistische Erfahrungen.
• Sie können mit einer Kamera umgehen und haben idealerweise Grundkenntnisse in Bildbearbeitung und Videoproduktion.
• Sie arbeiten selbstständig und besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache.

Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 59140 erhalten Sie auf unserer Homepage über das Suchfeld.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
5001-10000 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart